Einbruchskriminalität in Brandenburg endlich wirksam begegnen!

96.Sitzung des Brandenburger Landtages

28.06.2014

Die Abgeordneten diskutieren über einen Antrag der FDP zur Bekämpfung von Einbruchskriminalität. Darin werden zahlreiche Maßnahmen gefordert, um diesem Problem zu begegnen. Hauptstreitpunkt ist dabei die Personalstruktur der brandenburgischen Polizei. Der Antrag wird abgelehnt.
Björn Lakenmacher kritisiert die "komplett verkorkste" Polizeistrukturreform der Landesregierung. Diese müsse umgehend gestoppt werden. Um die steigende Kriminalität in den Griff zu bekommen, brauche man deutlich mehr Polizei-Kräfte und ein wirksames Maßnahmenkonzept. Die rot-rote Regierung müsse sich ihre groben Fehlentscheidungen in dieser Legislatur eingestehen und korrigieren.

Rede im Landtag

[Quelle: rbb]
aktualisiert von Bjoern Lakenmacher, 19.05.2017, 13:16 Uhr